01. Dezember 2020

Zukunft. Zuhause. Amelsbüren

Umgestaltung der Ortsmitte
Schnell zum Inhalt
Videos mit ersten Ideen anschauen Zur Karte
Hintergrund und details Website des Stadtplanungsamtes
Kommentare direkt zu den Kommentaren
kontakt Wir sind für Sie da!

Jeder Stadtteil hat seinen ganz eigenen Charme. Dabei spielen öffentliche Plätze und Aufenthalts­qualitäten eine ganz besondere Rolle. Dies war auch eines der Haupt­erkenntnisse der 2017/2018 durchgeführten Zukunfts­werkstatt in Amels­büren. Aus diesem Grund dreht sich in der kommenden Zeit in Amels­büren alles um das Thema Lebendige Ortsmitte!

Die Stadt Münster und das Planungsbüro SAL Landschaftsarchitektur möchten gemeinsam mit allen Interessierten Ideen für die Gestaltung von drei wichtigen Orten in Amelsbüren erarbeiten. Wichtige Betrachtungsorte sind der Kreuzungs­bereich der Davertstraße, der Ottmars­bocholter Straße und der Straße Auf der Woort, das Umfeld des Bahn­halte­punktes sowie der Bereich um die St. Sebastian-Kirche mit dem Lailly-en-Val-Platz. Weiterhin spielen die Wege­verbindungen sowie die Beziehung der Orte untereinander eine wichtige Rolle. Daher werden auch Ideen für den Straßenraum auf dem Weg vom Bahnhof zur Ortsmitte entlang des Holzschnitzerhäuschens und der Straße Auf der Woort gesucht.

Welche Potentiale bieten die unterschiedlichen Plätze? Was gibt es für Ideen, die Aufenthaltsqualität zu verbessern? Und an welchen Stellen gibt es Kritikpunkte? Sprechen Sie bei der Entwicklung der Amelsbürener Ortsmitte mit!