11. Oktober 2018

Stärken, Schwächen, Potenziale, Perspektiven?

Was sagen Schlüsselpersonen?

Als eine Grundlage für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept Münster 2030 wurden thematisch vertiefende Interviews geführt. Einbezogen wurden: der Verwaltungsvorstand, Vertreterinnen und Vertreter der Ratsfraktionen, der Wissenschaft und Wirtschaft, verschiedener gesellschaftlicher Bereiche. Die Interviews sollen dazu beitragen, dass alle für die zukünftige Entwicklung der Stadt bedeutsamen Gesichtspunkte möglichst frühzeitig erfasst und im weiteren Prozess berücksichtigt werden.

Weiterführende Details finden Sie hier:

Die MünsterStrategie – Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept

Stärken, Schwächen, Potentiale, Perspektiven… [PDF 1,3kb]